AGB und Versand

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf und Versand von Waren unseres Shops. Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Von unseren Bedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit. Soweit wir Im Einzelfall von den Geschäftsbedingungen abweichende Einzelvereinbarungen mit Bestellern schließen, haben diese Vorrang.

Die Online Produkt- und Dienstleistungsangebote gelten nur solange sie auf der Internet Webpage ersichtlich sind. Die auf der Internet Webpage gezeigten Abbildungen dienen der Illustration und sind unverbindlich.

Die auf Prospekten/Flyern gegebenen Informationen und Angebote auf der Homepage gelten für den Online-Shop nur, wenn die entsprechenden Artikel auch so auf der Internet Webpage angeboten werden. Druckfehler im Prospekt vorbehalten.

Irrtümer, Fehler oder Ungenauigkeiten bei den Angaben auf der Homepage des Onlineshops www.east-shop.de und den genannten Abbildungen und bei Prospekten/Flyern bleiben vorbehalten.

1. Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung mit einer automatisierten Mail. In dieser werden die bestellten Produkte sowie die Zahlungsbedingungen benannt. Die Bestellbestätigung stellt – außer bei der Bezahlart „Überweisung“ – keine Annahme des Angebots des Bestellers dar. Der Kaufvertrag kommt mit Annahme der Bestellung durch die east Hotel & Restaurant GmbH, spätestens durch die Lieferung der Ware zustande. Die Annahme bzw. Aufgabe der Bestellung zum Versand erfolgt innerhalb von 3 - 5 Tagen. Bei der Bezahlart „Überweisung“ kommt der Vertrag bereits durch die Bestellbestätigung zustande. Die east Hotel & Restaurant GmbH, behält sich das Recht vor, die Bestellung eines Kunden abzulehnen.

Durch seine Bestellung akzeptiert der Kunde die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der east Hotel & Restaurant GmbH. Weitere Informationen.

Technische Schritte zum Vertragsschluss:

Artikel anklicken, Menge eingeben, den Button „in den Warenkorb” anklicken, danach wird man zum Warenkorb weitergeleitet. Hier gibt es die Option „Produkt bestellen“ oder Weitereinkaufen durch einen Klick auf das “Haus“.

Mit Klick auf das Feld „Warenkorb anzeigen“ können Sie die ausgewählten Produkte im Warenkorb sehen, den Inhalt des Warenkorbes über „x“ löschen oder mit einem Klick auf „Produkt bestellen“ die Bestellung fortführen.

Im Bereich Kasse, wählen Sie die Option zwischen „Neukunde“ oder „Anmelden“. Sie können sich hier als bestehender Kunde mit Login Daten anmelden oder sie legen sich ein neues Nutzerkonto an. Sie haben auch die Möglichkeit als Gast einzukaufen. Nun geben Sie Ihre Rechnungs- und Lieferdaten an und wählen die Form der Bezahlung (Überweisung, PayPal, Kreidtkarte).

Bezahlmethode wählen:

  • bei Anklicken von Kreditkarte durch Angabe der Kreditkartennummer, des Gültigkeitsdatums und ggf. CVC-Nummer in den entsprechenden Eingabefeldern des Bestelldialoges die Bestellung abschließen
  • bei Anklicken von PayPal werden Sie im nächsten Schritt zu PayPal weitergeleitet. Dort können Sie sich in Ihr PayPal-Konto einloggen oder ein neues PayPal-Konto eröffnen und die Zahlung autorisieren. Sobald Sie Ihre Daten für die Zahlung bestätigt haben, werden Sie automatisch wieder zurück in den Shop geleitet, um die Bestellung abzuschließen. Erst dann wird die Zahlung ausgeführt.
  • bei Anklicken auf Überweisung können Sie die Bestellung absenden. Sie erhalten eine Bestellbestätigung per E-Mail mit Angabe der Kontendaten zur Überweisung. Die Zahlung ist innerhalb von 10 Tagen zu tätigen. Erst nach Zahlungseingang wird die Ware versendet.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die bei Ihrer Bestellung geltende AGB-Version können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nur über Ihre Benutzerkonto einzusehen.

Durch Klicken auf „Weiter“ erhalten Sie erneut eine Übersicht über Ihre Bestellung sowie Rechnungs- und Lieferanschrift und die gewählte Bezahlform und haben noch einmal vor Vertragsschluss die Möglichkeit, Eingabefehler in Ihrer Bestellung zu erkennen und zu berichtigen. Erst nach Klicken der Kenntnisnahme der AGB und des Widerrufsrecht am unteren Ende des Formulars sowie des Feldes „Kostenpflichtig bestellen“ wird eine Bestellung abgeschlossen.

2. Zahlungsbedingungen, Versandkosten

Alle Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und sind sofort zu zahlen.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschland EUR 6,95, in der Europäischen Union EUR 27,95. Sollten mehr als zwei Pakete bestellt werden (wie z. B. drei Pakete des 4er Sets der Tumbler) werden erneut EUR 6,95 dazu addiert. Diese Staffelung wird entsprechend der Anzahl der zu packenden Pakete fortgeführt. Diese Regelung gilt auch für die Versandkosten der Europäischen Union.

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, PayPal oder Überweisung.

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen und Lieferungen aus dem Onlineshop außerhalb Deutschlands derzeit nicht möglich sind. Bestellungen aus dem europäischen Ausland bearbeiten wir auf Anfrage unter shop@east-hamburg.de

3. Lieferung

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben 3 - 5 Tage. Die Lieferzeit in das EU-Ausland beträgt, sofern nicht beim Angebot anders an-gegeben 8 - 10 Tage.

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen und Lieferungen aus dem Onlineshop außerhalb Deutschlands derzeit nicht möglich sind. Bestellungen aus dem europäischen Ausland bearbeiten wir auf Anfrage unter shop@east-hamburg.de

Wir bemühen uns um Lieferung in einer Sendung, behalten uns aber das Recht auf Teillieferungen vor, soweit dies dem Kunden zumutbar ist. Entsprechende Mehrkosten übernehmen wir.

Eine Selbstabholung durch den Besteller ist im east Hotel Hamburg möglich.

Die Lieferfrist verlängert sich beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen. Bei Überschreiten der vorgesehenen Lieferfristen oder aber bei Teillieferungen wird dies dem Kunden baldmöglichst per E-Mail mitgeteilt. Dieser kann dann gegebenenfalls erklären, an einer Nachlieferung kein Interesse mehr zu haben. In dem Fall wird das im Voraus geleistete Geld erstattet.

Die Lieferung erfolgt über professionelle Transportdiensteanbieter (z.B. UPS, DHL; Deutsche Post AG). Wir versenden an die vom Kunden angegebene Adresse, ein Versand an ein Postfach ist nicht möglich. Alle Sendungen sind versichert. Bitte prüfen Sie die bestellte Ware bei Annahme. Eventuelle Schäden können nicht rückwirkend geltend gemacht werden.

Lieferungen erfolgen ausschließlich innerhalb Deutschlands und Mitgliedsländern der Europäischen Union.

Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist die east Hotel & Restaurant GmbH berechtigt, den ihr dadurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen: Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB).Das heißt, soweit die east Hotel & Restaurant GmbH Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung gemäß II. 1. durch die east Hotel & Restaurant GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung an die folgend angegeben Adresse (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das bei-gefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

east Hotel & Restaurant GmbH
Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 Hamburg, Deutschland
Phone: +49 (0) 40 – 30 99 30
Fax: +49 (0) 40 - 30 99 32 01
E-Mail: shop@east-hamburg.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Download Formular Widerrufsbelehrung

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweis zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
  • eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
  • die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
  • schnell verderben können oder
  • deren Verfalldatum überschritten würde,
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat oder
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Des Weiteren sind im Onlineshop erworbene Tickets für Veranstaltungen vom Widerrufsrecht ausgeschlossen (siehe oben).

5. Rücksendemodalitäten

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte in wiederverkaufsfähigen Zustand an uns zurück. Nutzen Sie möglichst die Originalverpackung zur Rücksendung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Bitte beachten Sie, dass die zuvor genannten Absätze keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind. Wir streben unabhängig von gesetzlichen Pflichten ein in jeder Hinsicht partnerschaftliches Verhältnis zu Ihnen als unseren Kunden an. Wir fänden es daher auch fair, wenn Sie Rücksendungen an uns freimachen würden bzw. vor einer Rücksendung Kontakt mit uns aufnehmen würden, damit die Rücksendung für alle Beteiligten möglichst unkompliziert und reibungslos abgewickelt werden kann.

6. Gewährleistung

Liegt ein Mangel der bestellten Ware vor, so gelten für Verbraucher die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

7. Haftung

Wir haften uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haften wir im Übrigen nicht. Die in den Sätzen 1 bis 3 enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen betroffen ist.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der east Hotel & Restaurant GmbH.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei Ihnen angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Verpackungen, Batterien

Die east Hotel & Restaurant GmbH ist gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen erworbener Waren, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa des „Grünen Punkts" der Duales System Deutschland AG oder des „RESY"-Symbols) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. In einigen verkauften Waren werden auch Batterien verwendet. Batterien dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit einer durchgekreuzten Mülltonne und einem der folgenden chemischen Symbole versehen: Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber, Pb für Blei. Sie sind gesetzlich verpflichtet, alle gebrauchten Batterien und Akkus zurückzugeben, z. B. bei den öffentlichen Sammelstellen oder dort, wo Batterien verkauft werden. Zur Wiederverwertung oder ordnungsgemäßen Entsorgung über die east Hotel & Restaurant GmbH schicken Sie bitte die Verpackung/Batterie an:

east Hotel & Restaurant GmbH
Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 Hamburg, Deutschland
Phone: +49 (0) 40 – 30 99 30
Fax: +49 (0) 40 - 30 99 32 01
E-Mail: shop@east-hamburg.de

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Frankierung Ihrer Sendung.

11. Weine und Spirituosen

Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unser diesbezügliches Angebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Wenn Sie unter 18 Jahren alt sind, dürfen Sie über uns keine Spirituosen bestellen.

Bei Bestellung erklären Sie sich mit der Kenntnisnahme der AGB mit dieser Regelung einverstanden und versichern das Mindestalter von 18 Jahren bereits überschritten zu haben.

12. Korkfehler

Für korkkranke Flaschen kann branchenüblich kein Ersatz geleistet werden, da Korkfehler ein unvermeidliches Risiko darstellen, für das auch Produzenten keine Gewährleistung übernehmen. Nehmen Sie bitte bei Korkfehlern Kontakt mit uns auf.

13. Vertragssprache, Gerichtsstand

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Handelt es sich bei dem Besteller um einen Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz zuständige Gericht in Hamburg.

Ist der Besteller hingegen Verbraucher im Sinne des BGB, so gilt Folgendes: - Klagen des Verbrauchers gegen die east Hotel & Restaurant GmbH sind entsprechend des gesetzlichen Gerichtsstandes nach § 17 ZPO am Firmensitz zu erheben. - Klagen von uns gegen den Verbraucher hingegen sind entsprechend des gesetzlichen Gerichtsstandes nach § 13 ZPO am Wohnsitz des Bestellers zu erheben.